Mario Lüttgen

*24.04.1984 - †23.10.2005

Vorausgegangen

Mario ich vermisse Dich

Seit

Kontakt - Impressum

Besucher

Heute 36

Gestern 74

Woche 36

Monat 1836

Insgesamt 471689

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Kerzenmeer 2005

Kerzen aus meiner privaten Homepage, die hier ewig weiter brennen sollen:

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen

02.01.2005  2:09
Dirk:
Lieber Marek,
auch wenn ich dich nicht kenne oder deinen leider von uns gegangen Freund, trotzdem hast du mein vollstes mitgefühl. Als ich deinen Text gelesen habe
überwältigten mich meine Gefühle und du hast mir aber auch gezeigt das so
ein weg nicht die Lösung ist für seine Probleme denn es bleibt immer ein
Mensch zurück der einen vermisst auch wenn ich das bis zum heutigen Tage
nicht glauben mochte aber es ist so.
Daher sage ich in Stiller trauer
zünde doch bitte eine Kerze für mich an


Gedenkkerze gegen das Vergessen
29.01.2005 18:20
Thomas Hähner:
Ich zünde eine Kerze an für Deinen Freund und für meinen vor kurzem verstorbenen Lebensgefährten


Gedenkkerze gegen das Vergessen
02.05.2005 22:43
Ingo:
Ich zünde eine Kerze für meine Freunde an, die ich schon vor einiger zeit verloren habe. Einige mögen Sie vergessen, aber in mir werden Sie solange weiter leben bis ich sie Einästages wieder sehen werde und mein Herz aufhört zu schlagen. Freundschaft hält ewig wenn man meint das sie es wert ist

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
17.05.2005 17:10
David:
ich sitze hier mit tränen in den Äugen und eine jetzt leeren Packung Taschentücher und weiß nicht was ich sagen soll
außer das ich total gerührt bin!!! mein herzliches Beileid für dich und deinen freuend!!!

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
14.07.2005 18:09
Tony:
Hallo,
ich möchte Euch eine Kerze Spenden, da ich sehr gut nachempfinden kann, was Dein Freund mitmachen musste.
Ich war selbst mal in so einer Kreise.
Ich möchte Sie auch all die anderen mut zusprechen.
Denn wenn man jemanden an der Seite hat, kann man es schaffen. Wirklich alles schaffen.


Gedenkkerze gegen das Vergessen
hallo marek,
mein Name ist Monika.
auch ich musste meine beste Freundin gehen lassen, 1 Jahr hofften wir gemeinsam, den krebs zu besiegen.
aber sie hatte keine Chance. deinen Brief las ich zusammen mit meinem besten Freund, der auch schwul ist.
zum ersten Mal durch diese Zeilen von dir, konnte ich meinen inneren druck lösen , die tränen waren so befreiend.
ich vermisse sie jeden tag und das jetzt seit 4 Jahren. was mir so weh tut, mit niemandem darüber sprechen zu
können. ich identifiziere mich mit ein paar Zeilen aus deinem Brief an deinen Freund. niemand wollte sehn wie es
mir geht..........
herzlichen dank für deine bewegenden Worte , für dich alles liebe und gute auf dieser Welt, lass dir nicht weh tun!!!
in stillem gedenken an alle Menschen die von uns gegangen sind soll Kerze  brennen


Gedenkkerze gegen das Vergessen
27.10.2005 23:44
Marek:
Diese Kerze soll brennen für meinen Schatz Mario der am 23.10.2005 nach sehr langen Leidensweg von mir ging.
Diese  Kerze zünde ich auch für Ulrike die zwei Monaten vor Mario an der gleichen Krankheit verstarb.
Ich vermiss Euch sehr!
Diese Kerze soll auch für alle Kinder der Kinderstation Süd  Uni Aachen brennen, und für alle Schwestern. Pfleger, Ärzte und Mitarbeite die uns in der schwere Zeit begleitet haben. An dieser Stelle ein DANKE an Euch von Mario und mir.


Gedenkkerze gegen das Vergessen 
30.10.2005
Lieber Marek , Ich zünde Dir  , Mario , Richard, meiner Familie, meinem Freund Dennis, der  K. Krankenstation (Bezugsweise unter anderem auf die Dschungelbuchstation)  Aachen in der Uniklinik und allen anderen
Krankenstationen und allen anderen Menschen auf der ganzen Welt , obgleich
ich sie mag oder nicht eine Kerze an.
Mario war ein sehr lieber Mensch ... auch wenn ich ihn  nicht gut kannte
aber ich bin froh das ich die ehre hatte ihn kennen zu lernen. Ich habe
immer an ihn geglaubt. Als mich diese Nachricht erreichte  hat mich das echt
stark getroffen... Ich könnte noch so viel schreiben , doch ich habe angst
mich falsch auszudrücken und dir noch mehr weh zu tun... obwohl ich in dem
glauben bin das man dir in Moment nicht mehr weh tun kann.... Ich, und
natürlich Richard selbst, fanden die zeit schon hart für Richard doch das
was Mario alles durch machte ist für mich unvorstellbar .... ich selbst bin
davon überzeugt , dass ich nicht so lange ausgehalten hätte wie er es tat.
Licht für die Welt, licht für jeden einzelnen , Licht für jeden gesunden und
für jeden kranken Menschen ... Licht für MARIO , Licht welches dich
BEFREIT...
Gott beschütze Euch
Mit herzlichem Beileid Shirin


Gedenkkerze gegen das Vergessen 

30.10.2005
Lieber Marek.
Mit großer Trauer und Bestürzung habe ich Deine E-Mail bekommen. Sofort stehen mir die Tränen in den Augen. Es ist an Karneval dieses Jahr, am Karnevalssonntag einen Tag vor seinem 77ten Geburtstag (Rosenmontag). Es verstarb mein Vater mit 77 Jahren an Krebs. Ich höre noch heute seine lauten Schmerzensschreie. Es ist eine lange Geschichte und es war ein Kampf den wir verlieren würden. Ich wusste als einziger von allen was wirklich war. Heute noch spüre ich das nach und wache auf, weil ich genauso Rufe wie Vater damals. Ich habe Ihn gepflegt und er war glücklich und stolz auf mich. Seine Schwester verstarb keine 14 Tage später. Auch das habe ich geregelt.  Anschließend habe ich noch meine schwerkranke Mutter in eine behindertengerechte Wohnung umgezogen. Das alles hat Kraft gekostet. Ich habe es gerne getan. 

Ich kann mitreden, wenn man einen geliebten Menschen verliert. Man kämpft und weiß irgendwann hast du verloren. Verliere nicht den Mut. Ich kämpfe immer noch mit allem. Aber es ist noch mehr da was wir zu regeln haben im Leben.

Von ganzem Herzen spreche ich Dir und allen Angehörigen mein Beileid aus.

Es grüßt Dich Helmut und sein Mann Jürgen


Gedenkkerze gegen das Vergessen

30.10.2005
Hi Marek Jan,
ich zünde eine Kerze an für Deinen verstorbenen Freund Mario. Aus dem Glauben heraus nimmst Du Abschied am Tag vor Allerheiligen.
Das Licht seines Glaubens findet Erfüllung im Lichte Gottes.
Josef


Gedenkkerze gegen das Vergessen

30.10.2005
Hallo Marek Jan. Sorry, ich kann dir jetzt nichts schreiben, ich weine aber mit dir.  Daniela


Gedenkkerze gegen das Vergessen


30.10.2005
Diese Kerze soll für Deinen Mario brennen. Sie soll ihm dort wo auch immer er jetzt ist zeigen, dass er nicht alleine ist.
Sie soll auch brennen für alle anderen Menschen die so dringend unsere Hilfe brauchen.
Ein Gruß von Gerd Ferdinand aus Hoffnungsthal


Gedenkkerze gegen das Vergessen

30.10.2005
Für eine Oma die ich nie kennen gelernt habe für meine Ur-Oma und meine Tante. Obwohl sie schon seid bestimmt 20 Jahren tod sind ich werde sie nie vergessen -- Irgendwann werden wir uns sehen -- hoffe ich. Meine Familie und alle Freunde und natürlich auch für deinen Freund !


Gedenkkerze gegen das Vergessen
03.11.2005
Gerade habe ich Deine sehr schmerzvolle Geschichte gelesen, und möchte auch für Deinen Freund eine Kerze anzünden
Tom


Gedenkkerze gegen das Vergessen
03.11.2005
Diese Kerze soll für deinem Freund brennen
Ich habe deinen text gelesen und dabei sind mir die tränen gekommen—du hast deinen freuend wohl sehr geliebt—
Ich wünsche dir alle macht der Welt die dich  begleitet auf deinem weiteren leben—
In Hochachtung vor all dem was du ertragen musstest und Hochachtung für deine Gefühle
Gunther aus Ingolstadt


Gedenkkerze gegen das Vergessen
05.11.2005
Hallo
Ich möchte Dir hiermit mein tief empfundenes Mitgefühl aussprechen. Es ist sehr schmerlich einen lieben Menschen zu verlieren.
Ich möchte für Dich und Deinen Freund eine Kerze anzünden.
Liebe Grüße von Ingo


Gedenkkerze gegen das Vergessen
05.11.2005
Hallo Marek,
zuerst mein aufrichtiges Beileid. Ich sitze hier, doch sichtlich bewegt vor'm PC und lese deine Seite. Ja, der Tod ist nahe, verdammt nahe.
Liebe Grüße Markus

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen

14.11.2005
Lieber Marek Jan, ich zünde eine Kerze für deinen Freund an und auch für dich. Deine Texte gingen mir sehr nah. Ich hatte beim Lesen oft Tränen in den Augen, obwohl ich Ihn noch Dich wirklich kenne. Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht.
Robert

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
29.11.2005
ich bin  zufällig auf die  Seite gestoßen. Ich bin so was von sprachlos und gerührt. ich habe deine Zeilen gelesen und fing zum heulen an. So etwas habe ich noch nicht gelesen, einen Freund der so was liebesvolles schreibt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Mut und Liebes. Dein Stephan

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
30.11.2005
Lutz
Ich zünde eine Kerze an für deinen am 23.10.2005 verstorbenen Schatz Mario
Ich zünde eine Kerze an für meine verstorbenen Eltern.
Vater:    10. 01.1998 an Blutkrebs
Mutter:   07.12. 2000 an plötzlichem Herzversagen
Ich zünde eine Kerze an für alle Menschen, die die Kraft haben und ihre geliebten Partner, Eltern, Kinder, Verwandte und Freunde auf ihrem Leidensweg begleiten und immer wieder Mut machen, aber gleichzeitig wissen, dass es kaum Hoffnung gibt.

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
05.12.2005
Monika
diese Kerze soll für alle verstorbenen, die wir so sehr vermissen, die aber niemals von uns vergessen werden, weil sie fest in unserem herzen eingeschlossen sind, brennen

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
05.12.2005
Für Benjamin-Lukas -in ewiger Freundschaft, denn nie werde ich dich vergessen. Udo


Gedenkkerze gegen das Vergessen
23.12.2005
Ich kannte Mario leider nicht, aber durch Marek Jans Seiten habe ich ein kleines Stück von ihm kennen gelernt. Er muss ein wunderbarer Mensch gewesen sein. Ich weiß, dass ihr Zwei euch eines Tages wieder sehen werdet. Habt Geduld... Und bis dahin ist er auf andere Weise hier, bei seinem Mario. Alles Liebe, Heike


Gedenkkerze gegen das Vergessen
31.12.2005
Hallo Marekjan,
Ich zünde diese Kerze für Mario auch unbekannterweise an, und hoffe das ihr beiden wenigstens im Gedanken immer bei und füreinander da seid.
Gruß Volker


Gedenkkerze gegen das Vergessen
31.12.2005
Dise Kerze soll für frieden und Gerechtigkeit brennen aber nicht nur dafür sondern auch für
meine schul kameraden bob lauran und noch mal lauran die in einem sehr jungem alter von uns gerissen worden sind :-( ich vergesse das nie als wir in der klasse bei bob noch vor den großen Ferien zusammen gelacht gespaßt haben und eine woche danach bekam ich Telefon dass er bei einem auto unfal umsleben gekommen ist die bilder gehen mir nicht mehr aus dem kopf:-( bei loron war es auch der fahl wir sassen nor die einne woche zummen in der classe und samstags habe ich noch mit ihm telefonirt dan ging ich mittwochs zur schule da kam unser regon in die classe zu tifst betroffen und
teilte uns die traurige nachicht mit und wir sind alle in ein wein krampf gefahllen weil wir es nicht konnten realisiren es war den ganzen tag nichtz meh mit uns anzufangen :-( und dan gerade 2 oder 3 tage danach machte mein freund mit mir schluss da hatte ich gar kein mudt mehr da war ich kanz am boden zeschmettert . und jetzt dises jahr bei dem zweiten lauron da waren wir aber ein wenig drauf forbereittet aber dass das soh schnell gehen würde haben wir nicht da mit gereschnet er hatte ein tumor im kopf . der war schon von weinachten an nicht mer in der schulle aber der arzt sagte es wirt schon wider gehen ..... und dan als wir ende juni ins examen gingen kam unser regon zum schluss bei uns und sagte jungs ich habe eine schleschte nachicht für eusch der lauron ist von
uns gegangen . und da waren wir auch mit den nerven am ende :-(  ich wünsche mir dass dises licht jedem glück bringt . und jetzt da ich kristlich bin sage ich noch ein kristlichen satz : der herr ist mit eusch im namen das vaters und des sohnes und des heiligen geistes ammen. ich wüsche eüsch noch ganz viele gesunde jahe und dass ihr nicht soh schnell von uns geht....
david aus luxemburg

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
07.02.2006
Hallo Marek, auch ich entzünde eine Kerze für deinen Freund und alle anderen Freunde in unserem Leben, die viel zu früh diese Welt verlassen mußten ... folgender Psalm soll Trost und Zuversicht spenden: Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grünen Auen und führt mich zu stillen Wassern Er erquickt meine Seele, er führt mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab, die trösten mich! Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über. Nur Güte und Gnade werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.
Erik


Gedenkkerze gegen das Vergessen
11.02.2006
Ich kannte Mario zwar nicht bin aber tief erschüttert von seiner Lebensgeschichte. Marek, die Kerze soll Dir Kraft geben.
Karsten

 

Gedenkkerze gegen das Vergessen
15.02.2006
Ich zünde eine Kerze an für alle die Not leiden auf dieser Welt. Möge eines Tages der Frieden die Welt zudecken.
Liebe Grüße Joachim


Gedenkkerze gegen das Vergessen
04.03.2006
Hallo Marek.
Ich habe schon oft Deine Seite besucht und mit Tränen in den Augen die Seite "Für Mario" gelesen.
Gestern Abend ist meine geliebte Oma gestorben und ich bin unendlich traurig, wahrscheinlich so wie Du, als Mario starb. Ich würde gerne für meine Oma die Kerze  anzünden, die natürlich auch für Mario brennen soll.
In stiller Trauer
Florian